© Copyright by Hans Dreier
HOME
mein Name ist Robert Natzeder Energie   in   welcher   Form   auch   immer,   interessiert   mich   schon   seit   Langem.   So   habe   ich   auch   einen Beruf   gewählt,   welcher   mit   Energie   zu   tun   hat.   Früher   arbeitete   ich   in   verschiedenen   Industrie   Firmen als    Projektleiter        mit    elektrischer    Energie.    Heute    arbeite    ich    mit    Anlagen    zur    Erzeugung    von thermischer   Energie.   -   Hauptsache   Energie   –   Irgendwann   vor   vielen   Jahren   stiess   ich   auf   Nikola   Tesla. Sein   Plan,   den   Menschen   gratis   (freie)   Energie   zur   Verfügung   zu   stellen,   fasziniert   mich   noch   heute. So   bin   ich   noch   immer   auf   den   Spuren   von   Nikola   Tesla   um   seine   Idee   umzusetzen.   Wichtig      ist   für mich   auch   die   Achtung   zu   unserer   Erde.   Kein   Raubbau   der   Bodenschätze   mehr!   So   habe   ich   mit   AFE ein   Instrument   gefunden   einen   Beitrag   an   unser   Leben   und   an   unsere   Umwelt   zu   geben.   Ich   freue mich auf spannende und faszinierende Projekte!
mein Name ist Hans Dreier ich    bin    im    Mai    2012    Pensioniert    worden,    da    ich    Selbstständig    war    konnte    ich    nicht    so    einfach aufhören    und    habe    daher    mich    nebenbei    für    Alternative    u.    Freie    Energie    interessiert.    Ich    habe gedacht   es   müsste   doch   möglich   sein   sich   irgendwie   selbst   mit   Energie   zu   versorgen,   da   ich   von   den Ruinösen    Energieversorgern    weg    kommen    wollte.    Meine    erste    grosse    Tat    war,    dass    ich    meine Oelheizung    rausgeworfen    habe,    da    man    mir    sagte    ich    müsste    meinen    Oelkeller    den    neuen Sicherheitsvorschriften   anpassen.   Ich   habe   dann   gesucht   und   auch   gefunden,   eine   Wärmepumpe   die für   mein   Haus   und   meinen   Geldbeutel   gepasst   hat.   Das   Gute   war   dass   ich   auf   einen   Schlag   meinen Kaminfeger   und   dadurch   alle   meine   Gebühren   losgeworden   bin.   Ab   jetzt   habe   ich   das   Heizverhalten meiner   Wärmepumpe   beobachtet   und   herausgefunden   dass   ich   gar   keine   so   hohen   Temperaturen brauche,   um   wirklich   ein   warmes   Haus   zu   haben.   Und   so   begann   ich   mich   Intensiver   mit   der   Alternativen   u.   Freien   Energie zu   widmen.   Das   erste   was   mich   fasziniert   hat,   ist   die   herstellung   von   Browns-   Gas,   ab   jetzt   hatte   ich   ein   Projekt   vor   Augen das vielversprechend war und mich sehr lange beschäftigen wird.